Jubiläums-Schützenfest 2022

Mit dem 145. Schuss konnte sich Dominik Rösen beim Königsschießen am vergangenen Sonntag gegen seinen Mitstreiter Rene Schöbel durchsetzen und sich so die Königswürde im Jubiläumsjahr sichern. Dieses genau 50 Jahre nach seinem Großvater Alfons Rösen, der ebenfalls im Jubiläumsjahr König wurde.

Zu seiner Königin erwählte er Anika Hackstein. Die weiteren Thronpaar sind: Peter Wenten und Monique Rösen, Mario Lohmann und Simone Lohmann, Tim Florian und Sandra Florian, Stephan Fischer und Nina Fischer, Andre Servas und Melanie Düpont, Christoph Lohmann und Nele Hoffmann.

Die Inthronisation fand gestern bei Königswetter auf dem Marktplatz statt.

Bild 1: Stefan Döring, Bild 2: Frank Hovestadt

Die Kaiserwürde konnte im Wettstreit der ehemaligen Könige Gerhard Rademacher für sich sichern.

Auf dem Festakt am Sonntag konnten in Ginderich über zwanzig Gastvereine und Spielmannszüge begrüßt werden. Die Festansprache unseres Schirmherrn Dr. Heinzgerd Schott sowie die Verleihung der Ehrenplakette des Landes Nordrhein-Westfalen bildeten den Höhepunkt des Festaktes.

Allen die zum Gelingen des Jubiläumschützenfestes beigetragen haben ein herzliches Dankeschön.