Vor dem Fest

Der Bogen der zweiten Kompanie steht bereits. Für den letzten Pinselstrich sorgte der Kompanieführer Gerd höchst persönlich. Es bleibt aber noch genügend Arbeit, die vor Festbeginn erledigt werden möchte.

Für die Schützen, die sich bei den Vor- und Nacharbeiten des Schützenfestes engagieren wollen, hier mal die Eckdaten.

Donnerstag 27.06., ab ca. 16 Uhr beginnen die ersten Aufbauarbeiten an der Schützenwiese*

Freitag 28.06., die Vorbereitungen gehen ab ca. 16 Uhr weiter*

Dienstag 02.07., Aufräumen ab 13 Uhr. Später dann Ausklang bei kühlem Getränk, Erbsensuppe und den besten Geschichten die das Schützenfest schrieb…

(* ggf. auch noch mal auf die Aktivitäten der Heimatkompanie achten und hier unterstützen)