Jubiläum in Bislich

Am Sonntag, den 30. April waren wir mit König Wolfgang und Königin Beatrix, sowie dem Thron zum 150-jährigen Jubiläum der Allgemeinen Kompanie in Bislich. Dort durften wir einem gut organisierten Festakt beiwohnen. Höhepunkt des Festaktes war die Rückführung der in den Kriegswirren verschwundenen Schützenfahne von England nach Bislich. Ermöglich wurde dieses von dem Briten Brian Woodall, der die Fahne bei Ebay ersteigert hatte und sie den Bislicher Schützen anlässlich ihres Jubiläum schenkte. Für die Anreise nach Bislich wählten wir den kürzesten Weg, also die Fähre. Unseren Dank auch an den Bislicher Heimatverein, welcher extra für unsere Rückfahrt einen erweiterten Fährbetrieb aufrechterhielt.

http://www.nrz.de/staedte/wesel-hamminkeln-schermbeck/wesel-verschollene-fahne-kehrt-nach-ueber-70-jahren-zurueck-id210417791.html