Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Wie der Koordinationsausschuss der Gindericher Vereine mitteilt, möchte man der Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages auch in diesem Jahr einen gemeinsamen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt voranstellen. Aufgrund der bekannten Gottesdienstordnung findet die heilige Messe am betreffenden Wochenende am Samstag den 18.11. um 17.00 Uhr statt.
Im Anschluss an den Gottesdienst, ziehen die Vereine und Verbände gemeinsam zum Ehrenmahl, um den Opfern von Krieg und Vertreibung zu gedenken. Musikalisch begleitet wird das Gedenken vom Spielmannszug Ginderich.

Die Gindericher St. Antonius Schützenbruderschaft lädt hiermit alle Schützenbrüder und Dorfbewohner dazu ein, am Gottesdienst und an der anschließenden Gedenkfeier zum Volkstrauertag teilzunehmen. (jk)