Kompanien

Um das Gindericher Bruderschafts- und Schützenwesen weiter zu aktivieren und die Geselligkeit in der Bruderschaft zu beleben, beschloß die Generalversammlung 1972, die Bruderschaft in drei Kompanien aufzugliedern. Die Kompanien haben sich zum Herzstück der Bruderschaft entwickelt. Viele gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Schützenfestes werden aus den Kompanien heraus entwickelt. Einen besonderen Dank an dieser Stelle sei den Kompanievorständen mit den beiden Kompanieführern, dem Kassierer und dem Schriftführer ausgesprochen.

Die mitgliederstärkste der drei Kompanien ist die 1. Kompanie.
Zum Einzugsgebiet der 1. Kompanie zählen die Straßen: Am Honigacker, Am Sommerdeich, Am Weiher, An der Heidekuhle, Büdericher Straße, Flurweg, Gindericher Straße, Grietsche Weg, Kapellenweg, Marienstraße, Molkereistraße, Papenweg, Schwarzer Weg, St. Rochus Straße und die Xantener Straße.

Die treffsicherste Kompanie ist die 2. Kompanie. Sie konnte den von Ehrenpräsident Fosef Fischer 1975 gestifteten Pokal, der alljährlich unter den drei Kompanien ausgeschossen wird, bisher mit Abstand am häufigsten erringen, wobei sich das Bild in den letzten Jahren zugunsten der 1. Kompanie wandelt.
Zum Einzugsgebiet der 2. Kompanie zählen die Straßen: Am Zollhof, Bergacker, Birtener Straße, Eickelboomstraße, Kuhport, Pastor Hacks Straße, Poll, Schwanenhofstraße und Zum Gertrudenhof.

Die Schützenbrüder aus den Vororten Ginderichs, die Perricher und Werricher, haben Ihre Heimat in der 3. Kompanie. Der Nachteil, kein eigenes Vereinslokal zu haben, wird durch einen hohen persönlichen Einsatz kompensiert. So fanden u.a. bei Rainer Küppers schon einige Kompaniefeste statt. Bei der Familie Pötters ist der traditionelle Treffpunkt zum Antreten.

 

Kompaniebilder vom Schützenfest 2015/16
(Fotos: Frank Hovestadt, Ralf Sundermann)

1. Kompanie

2. Kompanie

3. Kompanie

 

Und natürlich möchten wir auch nicht unsere Schwesternbruderschaft sowie die verschiedenen musikalischen Begleitungen nicht vergessen:

St. Antonius Junggesellen-Schützenbruderschaft
Ginderich 1643 e.V.

 

Spielmannszug Ginderich

 

Musikverein Vynen mit den Aktiven beider Bruderschaften

 

Landestambourkorps Birten

 

Schützenfest 30.06. bis 02.07.2018