Christkönigsfest und Königsbäume

Nachdem die Gindericher Schützenbruderschaften anlässlich des vergangenen Volkstrauertags die Kranzniederlegung am Ehrenmal begleitet haben, treffen sich die Schützen am kommenden Sonntag, den 26. November erneut.

Um 09.30 Uhr wird anlässlich des Christkönigsfestes ein gemeinsamer Gottesdienst in der Wallfahrtskirche gefeiert, zu dem alle Schützenbrüder herzlich eingeladen sind.

Nach der Messe pflanzen die amtierenden Königspaare der beiden Bruderschaften, Wolfgang Staymann und Beatrix van Langen (Bürger) und Yannick Kerkmann und Frederike Krehl (Junggesellen), ihre jeweiligen Königsbäume.

Anschließend trifft man sich zum gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim. Dazu werden belegte Brötchen, Kaffee und auch kalte Getränke gereicht. In dieser geselligen Runde folgt dann der kommentierte Lichtbildervortrag der Schützenbrüder Frank Hovestadt und Ralf Sundermann, der die Erinnerungen an das vergangene Schützenjahr wiederaufleben lässt.

Neben dem offiziellen Programm wird das Treffen von den Schützenbrüdern traditionell zum intensiven Gedankenaustausch genutzt.

Die Vorstände der beiden Schützenbruderschaften laden hiermit alle Mitglieder herzlich zur Teilnahme am Christkönigsfest ein und freuen sich auf einen geselligen Vormittag. (jk)